Impfstart bei der Diakonie!

 

3716cdb0-1983-45d4-b2d0-bf686288771f_228.jpg impfstart_diakonie_leipzig_2_781.jpg

Impfstart bei der Diakonie! | 4. Januar 2021

Im Pflegeheim Marthahaus wurde am 4. Januar 2021 mit dem Impfen gegen Covid 19 begonnen. Die Impfbereitschaft war sehr hoch: 34 Mitarbeitende (von insgesamt 39) und fast alle Bewohnerinnen und Bewohner haben sich impfen lassen - selbstverständlich freiwillig. Der Heim-Hausarzt und eine Ärztin aus dem Kreis der Angehörigen führten die Impfungen durch, das Pflegepersonal hat unterstützt und assistiert. Im Vorfeld waren einige Vorbereitungen nötig – alle Bewohnerinnen und Bewohner und das Personal wurden umfassend über die Impfung informiert und haben eine Einverständniserklärung unterschrieben. Der Impfstoff wurde vom Deutschen Roten Kreuz geliefert und die Malteser haben die bürokratische Koordination und die Lieferung von Spritzen und Material übernommen. In guter Zusammenarbeit wurden alle organisatorischen Herausforderungen bewältigt. Die zweite Impfung ist für den 25. Januar angesetzt.

49817976_835.jpg

Alle Beteiligten sind froh, dass sie die Möglichkeit einer Impfung haben und – nach Einsetzen der gewünschten Wirkung - nicht mehr in ständiger Sorge vor Ansteckung und Erkrankung leben müssen. Langfristig hoffen natürlich auch alle auf eine Lockerung der bis jetzt strengen Besucherregelung.


Als nächstes wird am 12. Januar im Pflegeheim Johann Hinrich Wichern geimpft.

https://www.diakonie-leipzig.de/journal_impfstart_bei_der_diakonie_de.html