Leitbild

Leitbild des Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V.

verabschiedet vom Verwaltungsrat am 24.4.2008


Präambel

Diakonie ist geprägt von dem Glauben an Gott, und damit vom Glauben an eine größere Wirklichkeit als jene, die im täglichen Leben erfahrbar ist.

Aus der in diesem Glauben begründeten christlichen Zukunftshoffnung gewinnen wir die Kraft, Menschen bei der Gestaltung eines möglichst selbst bestimmten Lebens zu unterstützen.

Unsere Dienste sind damit Folge des Auftrags Jesu, der insbesondere in dem Gebot „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ (Matthäus 22,39) enthalten ist.

Darüber hinaus sind diakonische Dienste eine Antwort auf soziale Nöte in der Gesellschaft. Wir leisten diese Dienste als Menschen mit einer Vielfalt an Begabungen, Fähigkeiten, Berufen, Erfahrungen und Wissen.

Wir begleiten Mitmenschen auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes und sehen sie somit als einmalige von Gott geschaffene und geliebte Persönlichkeiten.

An oberster Stelle steht deshalb für uns die erfahrbare Achtung der Würde und der Individualität eines jeden Menschen.

Das Diakonische Werk Innere Mission Leipzig e.V. ist als eingetragener Verein in vielfältiger Weise im pflegenden, sozialen und pädagogischen Bereich tätig. Unser Werk ist Mitglied im Diakonischen Werk der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens e.V. und damit Teil unserer Kirche.


Verantwortung für Menschen

Wir arbeiten für Menschen, die Rat, Hilfe und Begleitung benötigen, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Alter, ihrem Geschlecht, ihrer Religionszugehörigkeit und ihrem sozialen Status.

  • Unser Ziel ist es, diesen Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Wir fördern Lebensqualität, Integration und solidarischen Umgang in der Gesellschaft.
  • Unser Verhältnis zu ihnen und ihren Angehörigen ist geprägt von Vertrauen und gegenseitiger Achtung.
  • Wir respektieren die Würde eines jeden einzelnen Menschen.
  • Durch hohe Qualität und Professionalität unserer Leistungen versuchen wir, den jeweiligen Bedürfnissen dieser Menschen gerecht zu werden.
  • Wir erfragen die Meinung der Menschen, die unsere Dienste in Anspruch nehmen, um die Qualität unserer Leistungen zu verbessern.
  • Christliche Orientierung vermitteln wir durch unsere kirchlichen Angebote wie Gottesdienste, Andachten, Seelsorge und durch unsere Haltung.


Verantwortung im Miteinander

Durch unsere Tätigkeit sind wir eine Dienstgemeinschaft aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir bemühen uns um deren ständige Verwirklichung.

  • Die gemeinsame Aufgabe steht für uns im Vordergrund.
  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das wichtigste Potenzial in unserem Werk.
  • Unsere Zusammenarbeit ist durch Vertrauen, Akzeptanz, Offenheit und Ehrlichkeit geprägt. Kritik ist erwünscht. Konflikte werden ehrlich und konstruktiv ausgetragen.
  • Wir nehmen die Schwierigkeiten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie wahr und suchen nach Lösungen.
  • Wir erweitern unsere diakonische, fachliche und soziale Kompetenz.
  • Wir übernehmen füreinander Verantwortung und arbeiten ziel- und leistungsorientiert.
  • Wir fördern persönliche Leistungsbereitschaft und Fähigkeiten.
  • Wir wenden einen kooperativen Führungsstil an, delegieren Verantwortung und vereinbaren gemeinsame Ziele mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Wir stehen für Transparenz, kurze Wege der Kommunikation und Weitergabe aller zur Erfüllung der Aufgaben notwendigen Informationen.


Wirtschaftlich verantwortungsvoll handeln

Unser diakonisches Handeln erfolgt unter den Bedingungen der Wirtschaftlichkeit.

  • Unsere christliche Motivation bildet den inhaltlichen Rahmen unseres Handelns unter Beachtung unserer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit.
  • Erwirtschaftete Überschüsse dienen der Verbesserung der Leistung und der Sicherung der Zukunftsfähigkeit. Sie sind notwendig und stehen der weiteren Erfüllung unserer Aufgaben zur Verfügung.
  • Wir stellen uns externen und internen Prüfungen und schaffen auch dadurch Transparenz. Individuelle Daten werden geschützt. Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten sind definiert, abgegrenzt und werden gewahrt.
  • Transparenz gehört zum Fundament des Vertrauens. Auf diesem Fundament führen wir Verhandlungen und werben um Mittel.


Zusammenarbeit und Orientierung nach innen

Wir steuern die Arbeit in den Einrichtungen und Diensten unseres Werkes effizient in inhaltlich und wirtschaftlich sinnvollen Strukturen.

  • In klar erkennbaren, im Qualitätshandbuch unseres Werkes dokumentierten, Strukturen regeln wir Verantwortlichkeiten und Abläufe verbindlich und nachprüfbar.
  • Unsere Strukturen sollen eigenverantwortliches Handeln fördern.
  • Die Zusammenarbeit in unserem Werk und der gegenseitige Informationsaustausch dienen der Erfüllung unserer Aufgaben.
  • Diese Strukturen werden überprüft und verändert, wenn es die Erfüllung der Aufgaben erfordert.


Zusammenarbeit und Orientierung nach außen

Wir benötigen für unser diakonisches Handeln die Zusammenarbeit mit Unternehmen, Behörden, Verbänden und Einzelpersonen.

  • Wir kooperieren extern, um unseren Aufgaben und sich ständig verändernden Anforderungen in den Einrichtungen und Diensten unseres Werkes gerecht zu werden.
  • Externe Kooperationen setzen gute interne Zusammenarbeit auf Basis hoher Fachlichkeit und Transparenz voraus.
  • Wir begegnen unseren Kooperationspartnern mit persönlicher Achtung und Anerkennung.
  • Wir überprüfen regelmäßig die Qualität unserer Kooperationen.


Verantwortung für die Zukunft

Wir setzen uns ein für ein menschenwürdiges Leben in unserer Region.

  • Wir fördern präventives Handeln und setzen uns dafür ein.
  • Wir leisten unsere Dienste in vernetzten Strukturen.
  • Wir bringen uns aktiv in politische Prozesse ein.
  • In unserem diakonischen Handeln orientieren wir uns an ökonomischen Grundsätzen.
  • Wir bewahren und entwickeln unser Werk nachhaltig, damit es seiner Aufgabe auch in der Zukunft gerecht werden kann.
  • Wir vermitteln christliche Werte und geben damit Orientierung.
https://www.diakonie-leipzig.de/organisation_leitbild_de.html