Café Schwalbennest - Trauerbegleitung

aufmacher_trauercaf__schwalbennest_web_104.png

Trauerbegleitung Plus

ES IST MUT MACHEND, ZU WISSEN, NICHT ALLEIN ZU SEIN. 

Oft spürt man die Veränderung und Traurigkeit schon mit dem Einzug des Partners oder der Partnerin, der Angehörigen, in das Pflegeheim. Das gemeinsame Leben ist nicht mehr in der gewohnten Form gegeben und erste Trauerprozesse sind zu bewältigen.

Auch wenn die Bewohnerinnen oder Bewohner in Pflegeeinrichtungen versterben, sind wir für Sie als Angehörige da und unterstützen bei Ihrem Weg die Herausforderungen des Lebens wieder zu meistern und den Trauerprozess zuzulassen.

Mit unserem Projekt Trauerbegleitung Plus können Angehörige bei Einzelbegegnungen Trauerbegleitung in Anspruch nehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, unser Trauercafé Schwalbennest zu besuchen. Ferner ist in Kürze vorgesehen eine Trauergruppe einzurichten.


CAFÉ SCHWALBENNEST

In entspannter Runde können Sie der Trauer den Platz geben den sie braucht. Hier können Sie einfach so da sein wie ihnen gerade zu Mute ist.
Sie überlegen zu unserem Café zu kommen? Sie können einfach vorbeikommen.

  • 27.06.24 | 15 - 17 Uhr | Beratungsstelle | Otto-Schill-Straße 7 | 04109 Leipzig
  • 26.09.24 | 15 - 17 Uhr | Matthäistift | Kommandant-Prendel-Allee 85 | 04299 Leipzig
  • 24.10.24 | 15 - 17 Uhr | Beratungsstelle | Otto-Schill-Straße 7 | 04109 Leipzig
  • 28.11.24 | 15 - 17 Uhr | Matthäistift | Kommandant-Prendel-Allee 85 | 04299 Leipzig

Wir laden Sie herzlich ein, in unser Café Schwalbennest zu kommen.


Bei Fragen, rufen Sie gerne an.

Kontakt

frau_ramin_k_637.jpgRenate Ramin | Soziale Betreuung, Seelsorgerin (DGfP), Trauerbegleitung (BVT)
Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V.
T +49 341 127 22 08
M +49 176 30 88 30 50
renate.ramin(at)diakonie-leipzig.de
www.diakonie-leipzig.de/schwalbennest


gl_cksspirale_857.png