App KrisenKompass

 

Ein Notfallkoffer für die Hosentasche

TelefonSeelsorge launcht App „KrisenKompass“ – Suizidprävention wird digital

krisen-app_telefonseelsorge_diakonie_600px_258.png

Der KrisenKompass ist eine App, die dank ihrer Funktionsweise eine Art Notfallkoffer für Krisensituationen ist.

Mit verschiedenen Funktionsweisen wie Tagebuchfunktion und persönlichen Archiven, um positive Gedanken oder beispielsweise Fotos, Erinnerungen oder Lieder zu speichern, kann ein ganz persönliches Rüstzeug für schlechte Momente gepackt werden. Darüber hinaus gibt es Materialien, die in Krisensituationen hilfreich sind, Hinweise zu beruhigenden Techniken, sowie direkte Kontaktmöglichkeiten zur TelefonSeelsorge und anderen professionellen Anlaufstellen. Das Angebot des KrisenKompasses ist als App jederzeit in Griffweite auf dem Handy und damit immer dabei, wenn es nötig wird.


Die TelefonSeelsorge Deutschland startet mit dem KrisenKompass eine rein digitale Hilfe für Menschen in der suizidalen Krise.

Mit der App erweitert der Verbund das bisherige Angebot und richtet sich damit an drei Gruppen:  

  • Menschen in der suizidalen Krise
  • Angehörige, Kollegen und Freunde, die unterstützen möchten
  • Angehörige, die eine Person durch Suizid verloren haben.

82687636_682.jpg


Zum Download der App

Wenn Sie die App „KrisenKompass“ nutzen möchten, können Sie die für Apple-Produkte im App Store und für Android im Google Play Store herunterladen:

82295937_784.jpg

oder hier:

iOS-App

https://ios.krisen-kompass.app

 

Android-App

 https://android.krisen-kompass.app

krisen-app_telefonseelsorge_411.png

 

PRESSEINFORMATIONEN können Sie hier abrufen.

https://www.diakonie-leipzig.de/telefonseelsorge_app_krisenkompass_de.html