5.2 Schulungen und Support

 

Zuständig für die Organisation von Schulungen und für den Support ist ………………..
Wenn Mitarbeitende in Fachbereichen beauftragt sind, Social Media Kanäle aktiv zu bespielen und zu pflegen, werden diese von ÖA auf diese neue Aufgabe vorbereitet.

Hierfür gibt es Schulungen, in denen folgende Inhalte abgedeckt werden:

  • Was ist beim Dialog im sozialen Netzwerk anders als zum Beispiel in E-Mails?
  • Einführung in die Benutzung der relevanten sozialen Netzwerke
  • Einführung in die Social Media Strategie der Diakonie Leipzig
  • Einführung in die Social Media Guidelines der Diakonie Leipzig
  • Prozessabläufe
  • Freies, einfühlsames und zeitgleich sachliches Schreiben
  • Videos erstellen und Fotografieren für die ÖA (z.B. mit dem Handy)
  • Krisenkommunikation und Umgang mit einem Shit Storm

Das Ziel der Schulung ist es, die Mitarbeitenden zu ermutigen, sich zielgerichtet in den sozialen Netzwerken zu bewegen. Außerdem steht ÖA als Ansprechpartnerin bei Fragen und Problemstellungen zur Verfügung. Natürlich können zu den verschiedenen Schulungsthemen auch Lernvideos zum Einsatz kommen.

https://www.diakonie-leipzig.de/digitalstrategie_diakonie_leipzig_5_2_schulungen_und_support_de.html