Ausblick 2022/2023

2_monitorbild_16-9_696.png


Bei den bereits umgesetzten Fachtagen bestand eine große Nachfrage und Interesse am Thema Tod und Sterben, speziell mit dem Fokus auf Menschen mit Einwanderungsgeschichte. Wir planen jährlich stattfindende Veranstaltung zu diesem Thema in Leipzig.


Für November 2022 sind beispielsweise folgende Themenschwerpunkte geplant und bereits in Vorbereitung:

  • Sterben auf der Kinderintensivstation – Umgang mit dem Tod und den unterschiedlichen religiösen Bedürfnissen der Patienten und Angehörigen;
  • Begleitet auf dem letzten Weg – wie Bestattungsunternehmen einen würdevollen Abschied ermöglichen – Fokus Menschen mit Einwanderungshintergrund;
  • Der Friedhof – unterschiedliche kulturelle und religiöse Bedürfnisse – Möglichkeiten des Umgangs damit.


Ausblick Inhalte des Fachtages 2023: Für das Jahr 2023 plant die Vorbereitungsgruppe bereits eine dreitägige Fachmesse mit Auftaktreferat, Workshops und interreligiösem Abschlussgottesdienst.

Ansprechpartnerin: Ramona Baldermann-Ifland
Diakonie Leipzig - Fachstelle Migration
T 0049 341 58617224
ramona.baldermann(at)diakonie-leipzig.de