Wir ziehen ein!

 

Am 15.02. zogen unsere Grundschulklassen in ihre neuen Klassenzimmer. Durch die aktuelle Situation gab es statt der geplanten großen drei kleine Zeremonien, klassenweise, und obendrauf noch eine vierte für die neuen Räumlichkeiten der Beratungsstelle. Pfarrer Leistner führte die Klassen vom Bestand in den Neubau, wo stilecht das Flatterband vom Klassensprecher durchschnitten wurde. Das Staunen in den über 80qm großen Räumen, die von den Klassenteams mit Liebe zum Detail eingerichtet worden waren, war groß, und die Wünsche an das Leben und Lernen im Neubau divers: Dass es wenig Streit gibt. Dass auf das neue Außengelände noch Spielgeräte kommen. Dass die Schule nicht abbrennt. Dass Corona draußen bleibt.

Wir tun, was wir können. Allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start im Neubau! Und die große Feier holen wir nach, wenn es wieder geht, versprochen.

news_corona_300_689.png

attraktiver_arbeitgeber_192.png

https://www.diakonie-leipzig.de/schulleben_bezug_der_neuen_raeume_de.html