Advent mal anders

Der vorweihnachtliche Trubel kehrte auch in unsere Schule ein. Standen in der vergangenen Jahren stets die Vorbereitungen der Klassenweihnachtsfeiern samt Krippenspiel im Mittelpunkt, so entschlossen wir uns in diesem Jahr erstmalig, einen gemeinsamen Adventsmarkt auf dem Schulgelände zu veranstalten. Dazu liefen die Vorbereitungen in den letzten Monaten und Wochen auf Hochtouren. Alle SchülerInnen und MitarbeiterInnen sowie die Eltern planten, organisierten und werkelten fleißig. 

Pünktlich zum Nikolaustag waren besonders der Schulhof sowie die angrenzenden Räume festlich geschmückt, und etwa 300 Leute konnten die vorweihnachtliche Stimmung genießen. So gab es nicht nur Leckereien wie Bratwürste, Kräppelchen und Waffeln, sondern auch jede Menge kleine Verkaufsstände zu bewundern. An diesen konnten wunderschöne Dinge erworben werden, die im Vorfeld von den Klassen mit viel Kreativität hergestellt wurden. Die Einnahmen des Verkaufs wurden letztendlich an ein Schulprojekt in Indien gespendet.

Unser erster Adventsmarkt war ein wirklicher Höhepunkt für die gesamte Schulgemeinschaft in der Vorweihnachtszeit und wurde besonders auch von Seiten der Eltern sehr gelobt. Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen beitrugen! Eine Wiederholung wird es bestimmt in den nächsten Jahren geben. Wir freuen uns darauf.


lesefest_leipzig_2018_diakonie_123.png

Leipziger Lesefest in leichter Sprache

13. Juni 2018 in der Leipziger Stadtbibliothek

https://www.diakonie-leipzig.de/schulleben_advent_mal_anders_de.html