8. November: Fachtag Sterben im Fokus - Menschen mit Einwanderungsgeschichte

Am 8. November findet von 14:30 bis 18:00 Uhr ein Online-Fachtag zum Thema Sterben im Fokus – Menschen mit Einwanderungsgeschichte statt. Mitarbeitende aus der ambulanten und stationären Versorgung in Hospiz und Krankenhaus sprechen über dieses Thema: Welche Rolle spielen Traditionen und Glaubensgrundsätze anderer Kulturen? Was ist bei der Begleitung von Sterbenden wichtig und sollte bedacht werden, wo spielt die Herkunft vielleicht auch keine Rolle, weil andere Fragen im Vordergrund stehen? Wie kann kultursensible Sterbebegleitung aussehen?

Die Veranstaltung wird organisiert von Diakonie Leipzig, Ökumenischer Flüchtlingshilfe, Hospiz Villa Auguste Leipzig, Kirchgemeinde St. Thomas und Die Bestattung Ananke. Die Teilnahme kostet 25 Euro. Kontakt für inhaltiche Fragen unter: ramona.baldermann(at)diakonie-leipzig.de

Anmeldung online unter www.sterbenundtrauer.de

Programm:

1. Filmvorstellung mit Interview: „Trauern in der Fremde – Wie Migrantinnen und Migranten mit Tod und Trauer in Deutschland umgehen“ | Dazu führen wir ein Interview mit Hedwig Portner – Geschäftsführerin von Ananke Bestattung.

2. Podiumsdiskussion zum Thema „Herausforderung in der Sterbebegleitung bei Menschen mit Einwanderungshintergrund“. Die Teilnehmer können sich im Chat an der Diskussion beteiligen – im Anschluss an die Podiumsdiskussion ist Zeit, um ihre Frage mit den Referentinnen zu diskutieren. 

Tobias Wilzki - Pflegefachkraft mit Zusatzqualifikation Palliative-Care, Casemanager nach DGCC als Koordinator im Brückenteam im Hospiz Villa Auguste

Sofia Daysal - Gesundheit- und Krankenpflegerin auf der Intensivstation Diakonissenkrankenhaus Leipzig

Denis Bicanic – Kultursoziologe und Philosoph MA.; Lehrer für „Achtsames Selbstmitgefühl“ (MSC) ausgebildeter Ehrenamtlicher im ambulanten Hospizdienst.

3. Interview und Buchvorstellung der Bücher :„Ich lebe mit meiner Trauer“ | „Wir leben mit deiner Trauer“ von Chris Paul, Trauerbegleiterin, Fachautorin & Dozentin - https://trauerkaleidoskop.de/ueber-mich

Susanne Straßberger I Presse