Information Sanierung Glasfassade Innenhof Neubau

Information Sanierung Glasfassade Innenhof Neubau


Sehr geehrte Angehörige und Gäste,


wir möchten Sie an dieser Stelle über die notwendige Sanierung der Fassade im Innenhof des Neubaus im Matthäistift ab März 2022 informieren und bitten schon jetzt um ihr Verständnis für die Einschränkungen in vielen Bereichen für das kommende Jahr. Grund dafür ist der massive Wassereintritt über die Fassaden-/ Dachkonstruktion ins Gebäude. Mit Blick in die Zukunft müssen wir weitere Schäden, beispielsweise am Mauerwerk, vermeiden und wollen mit einem Gründach eine bessere Verschattungsmöglichkeit in den warmen Monaten schaffen.  

Die größte Herausforderung allerdings stellt die Schaffung von Ausweichquartieren dar. Hierfür ist es unentbehrlich, dass während der Bauphase, die unmittelbar an der Glasfassade wohnenden Bewohnerinnen und Bewohner in extra dafür geschaffene Räumlichkeiten umziehen müssen. Keiner unserer Klienten muss dafür die Einrichtung verlassen! Denn um gut vorbereitet zu sein, beginnen wir bereits im Januar 2022 mit der Einrichtung von Zimmern in den Räumlichkeiten der Tagesbetreuung.

Sie können sicher sein, dass wir alle unsere Bewohnerinnen und Bewohner in dieser Zeit weiterhin in der gewohnten Qualität versorgen, auch wenn sich Lärm und Schmutz nicht vermeiden lassen. Die (Um-) Baumaßnahmen beschränken sich auf die Wochentage, unter Beachtung der Pausen- und Ruhezeiten, so dass nachmittags und am Wochenende keine Arbeiten stattfinden werden.

Wir nehmen an, dass sich ihrerseits noch viele Fragen ergeben und möchten Ihnen am Donnerstag, den 14.10.2021, 17:00 Uhr, im Rahmen eines Angehörigenabends, die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächstermins und stehen Ihnen jederzeit auch telefonisch oder persönlich zur Verfügung.

Herzliche Grüße, Ihre


Pflegedienst- und Einrichtungsleitung