Faire Bezahlung nach Tarif

sozialstation_251.jpg

Gute Arbeit erfordert gute und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Diakonie kämpft gegen Armut und prekäre Lebensverhältnisse. Umso wichtiger ist es, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ihrer Arbeit gut leben können. Die Entgelte der Diakonie brauchen den Vergleich nicht zu scheuen.

Zu dem attraktiven Grundgehalt kommt noch eine Jahressonderzahlung, eine betriebliche Altersvorsorge, eine finanzielle Unterstützung in besonderen Lebenslagen (Geburt und Todesfällen in der Familie), die Zuzahlung zum Zahnersatz und ggf. ein Kinderzuschlag.

Eine Kommission aus Arbeitgebern und Arbeitnehmern verhandelt attraktive einheitliche Arbeitsbedingungen für die Diakonie in Sachsen - siehe Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen. Diese gelten für uns ohne Einschränkungen.

Wir gliedern keine Arbeitsbereiche in den außertarifliche Bereiche aus. Zeitarbeit kommt bei uns nur in einem geringem Umfang zur Abdeckung von Belastungsspitzen zum Einsatz.

https://www.diakonie-leipzig.de/diakonie_als_arbeitgeber_faire_bezahlung_nach_tarif_de.html