Klausurtagung in Colditz

 

So verbrachten die MitarbeiterInnen zwei Januartage auf dem Schloss Colditz.
Gemeinsam wurden schul- und unterrichtsrelevante Themen bearbeitet, wie zum Beispiel „Möglichkeiten der Unterstützten Kommunikation im Unterricht“ oder die Weiterentwicklung des „Sexualpädagogischen Konzeptes“ unserer Schule. Ein Vormittag stand auch ganz im Zeichen des KiB-Projektes, schließlich stehen erste Baumaßnahmen, die für die Gründung des Grundschulteils notwendig sind, bereits ab den Winterferien an.

Es gibt also viel zu tun – ganz getreu unserem Jahresmotto „Gemeinsam geht es besser!“.

https://www.diakonie-leipzig.de/archiv_schuljahr_2017-18_klausurtagung_in_colditz_de.html