Diakonie Leipzig

„Katharina von Bora”

Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen

Freiburger Allee 74

04416 Markkleeberg

Telefon: 0341. 350 14 71 10

HIER finden Sie uns ... (Google Routenplaner)

Wir stellen uns vor

 

Die Wohnstätte „Katharina von Bora“ bietet insgesamt 48 Menschen mit geistigen oder mehrfachen Behinderungen ein Zuhause. In unserem Hause leben sowohl erwachsene Bewohner/innen die tagsüber in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen tätig sind als auch Bewohner/innen, die noch nicht, nicht oder nicht mehr eine Werkstatt besuchen. Wir bieten für erwachsene Menschen eine Wohnform zur individuellen Lebensgestaltung. weitere Informationen >>>

Lage und Ausstattung des Hauses

 

Unsere Wohnstätte befindet sich in zentraler Lage in Markkleeberg. Die nächste Einkaufsmöglichkeit liegt bereits 3 min. Fußweg von unserem Haus entfernt. Das Naherholungsgebiet Cospudener See befindet sich unweit unseres Hauses. Innerhalb des Ortes ist eine komplette Vernetzung zwischen Straße(Auto, Bus) und schienengebundenem Nahverkehr gegeben. Ein attraktives Stadtbussystem verbindet die Wohnzentren und Naherholungsbereiche. weitere Informationen >>>

Vielfältige Angebote und Aktivitäten

 

Vielfältige Angebote von der aktiven Freizeitgestaltung, über Beratung bis zu Behandlung und Therapie. weitere Informationen >>>

Aufnahmevoraussetzungen

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um einen Platz in unserer Wohnstätte zu erhalten:

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Geistige oder/und Mehrfachbehinderung
  • Vermittlung durch örtliche Sozialhilfeträger, Bereich Behindertenhilfe oder durch den ASD (Allgemeiner Sozialdienst)
  • Kostenzusage des Kommunalen Sozialverband Sachsen (KSV)

Das Team des Hauses

Für die Erfüllung der Aufgaben ist die Zusammensetzung der Mitarbeiterschaft von entscheidender Bedeutung. Sie trägt eine große Verantwortung, da sie das Leben der Bewohner/innen erheblich beeinflusst.

Ihre Fachlichkeit, ihre diakonische Haltung, ihr Engagement, ihre Verlässlichkeit und ihr Umgang mit den zu unterstützenden Menschen bestimmen weitgehend die Gestaltung und die Ergebnisse der Arbeit im Haus. weitere Informationen >>>

Außenwohngruppe Katharina von Bora

Einen Schwerpunkt bildet der Ausbau eines differenzierten Wohnangebotes (Wohnstätte, Außenwohngruppe, betreutes Einzel-, Gruppen- und Paarwohnen), das den Bedürfnissen, dem Alter und den unterschiedlichen Behinderungen dieses Personenkreises gerecht wird.


weitere Informationen >>>

Kontakt

Wohnstättenleiterin: Kathrin Lübcke

Tel.: 0341. 350 14 71 10

Fax.: 0341. 350 14 71 29

E-Mail: katharinavonbora@diakonie-leipzig.de

 

Spenden unterstützen unsere Arbeit

So können Sie uns helfen:

Zurzeit sammeln wir Spenden für den Ausbau unseres Dachgeschosses. Hier möchten wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern weitere Beschäftigungs- und Therapieräume für die interne Tagesstruktur anbieten. Dies ist ein Angebot speziell für Bewohnerinnen und Bewohner, die nicht in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen arbeiten können. Es findet an allen Wochentagen statt und wird von ihnen aktiv selbst mit gestaltet. Dabei werden ihre Kompetenzen, speziellen Interessen und Bedürfnisse berücksichtigt und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglicht. Mit der internen Tagesstruktur erreichen wir eine weitgehende Trennung der Lebenswelten Wohnen, Arbeiten und Freizeit.

Für den geplanten Ausbau sind Eigenmittel in Höhe von 13.000 Euro notwendig.


Bitte helfen Sie uns mit einer Spende. Geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt schicken können.


Spendenkonto der Diakonie Leipzig

Konto-Nr. 100 100 100

BLZ 860 956 04

Kreditinstitut: Volksbank Leipzig eG

Bitte unbedingt angeben: Verwendungszweck: Katharina von Bora


Hier können Sie auch Online spenden!


 
Link zur Telefonseelsorge
Stellenmarkt Diakonie Leipzig
Locker mittendrin – Foto: Meddy Popcorn
Link zu Facebook Diakonie Leipzig