Diakonie Leipzig

Ev. Kindertagesstätte Nathanael | Lindenau

Rietschelstraße 12 | 04177 Leipzig | Telefon 0341. 47 83 91 72

HIER finden Sie uns ... (Google Routenplaner)

Kapazitäten und Aufnahmealter

Nach einem Um- und Ausbau des Gemeindehauses der Kirchgemeinde, wurde 2010 die Kindertagesstätte Nathanael eröffnet.

Kapazität und Aufnahmealter

  • 76 Kinder im Alter von 1-7 Jahren
  • davon bis zu 26 Krippenkinder und
  • 5 Kinder mit besonderem Förderbedarf
 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 6.30 Uhr bis 17.00 Uhr


Räumlichkeiten

  • 5 Gruppenzimmer (2 Krippen- und 3 Kindergartengruppen)
  • Separater Krippenbereich
  • Krippenschlafraum
  • Raum für differenziertes Arbeiten
  • Sportraum

Die Räumlichkeiten sind nach Themen eingerichtet (es gibt Bereiche zum Bauen, Kreativ sein, Rollenspiel,…)

Essensversorgung

  • Frühstück bringen die Eltern selbst von zu Hause mit (Frühstücksdose)
  • Obst- und Gemüsemahlzeiten am Vor- und Nachmittag
  • Mittags- und Vesperversorgung durch Leipzig Gourmet
  • Abwechslungsreiches Getränkeangebot
  • Sonderkost aus religiösen oder gesundheitlichen Gründen ist möglich

Pädagogisches Konzept

Pädagogisches Konzept:

Ein geregelter Tagesablauf und eine Struktur der Woche bietet den Kindern Verlässlichkeit und Sicherheit.

- Krippe -

Nach Grundsätzen von Emmi Pikler

  • Das freie Spiel: die Gestaltung der Spielumgebung orientiert sich an den kindlichen Entwicklungsbedürfnissen. Es gibt genügend Herausforderungen und Anregungen zur Eigenaktivität und zum freien Spiel.


  • Die selbständige Bewegungsentwicklung: Jedes Kind kann aus eigenem Antrieb und im eigenen Tempo die Welt erforschen. Holzpodeste, Leitern, Tunnel laden zum Krabbeln, Kriechen und Klettern ein.


  • Die beziehungsvolle, achtsame Pflege: Die Pflege geschieht im Dialog mit dem Kind. So ist zum Beispiel die Wickelsituation eine Zeit des Kontaktes und der intensiven Beziehung.

- Kindergarten -

Religionspädagogisch

  • Die religiösen Grunderfahrungen verbinden wir mit der Werteentwicklung der Kinder.
  • Dabei ist uns die Verbindung und Nähe zur Kirchgemeinde sehr wichtig


Offene Arbeit

  • Wir ermöglichen den Kindern entsprechend ihrer Bedürfnisse und Interessen Angebote wahrzunehmen. So entscheiden die Kinder weitestgehend selbst welchen Raum sie aufsuchen möchten und an welchem Angebot sie teilnehmen.


Nach Grundsätzen von Maria Montessori

  • „Hilf mir es selbst zu tun“
  • Das Kind mit seiner Individualität steht im Mittelpunkt
  • Freude am Lernen
 

Aktueller Rückblick

Garteneinsatz am 01.04.2016

img_0902_829.jpg

Freitags ab 15 Uhr trafen sich diesmal 32 Eltern mit ihren Kindern im Garten zum alljährlichen Arbeitseinsatz und Frühjahrsputz. Es waren so viele gekommen, dass mehr geschafft wurde, als geplant war.

Gemeinsam wurden:

  • Sträucher gepflanzt
  • alle Hochbeete und Blumenkästen neu bepflanzt
  • der Rasen vom Sand befreit
  • der Weidentunnel verschnitten
  • Blumen gepflanzt und gesät
  • der Sandkasten umgegraben und belüftet
  • die Erde um die Sträucher aufgelockert und die Lücken bepflanzt
  • Baumrinde abgemeiselt
  • gegossen
  • und vieles mehr.

Danach waren alle rechtschaffen schmutzig, hungrig und durstig. Ein gemeinsames Abendessen am Grill bildete einen schönen Abschluss dieser gemeinschaftlichen Arbeit. Dann brach die Dunkelheit herein und alle verabschiedeten sich ins Wochenende.

img_0916_148.jpg

Wir danken an dieser Stelle allen Eltern und Kindern für diese großartige Hilfe und die zahlreichen Pflanzenspenden.

Ines Bräuer-Kießling

 

Die Bibliothek ist fertig

die_bibliothek_ist_fertig_432.jpgIm Juni 2014 entstand die Idee, eine kleine Bibliothek für die Kinder der Kita entstehen zu lassen. Wir träumten von einem großen, gut sortierten Bücherregal, aus dem sich die Kinder selbständig Bücher holen und sie gleichzeitig als kostbaren Schatz erleben können.

Zu diesem Zeitpunkt hatten wir nur einen kleinen Bestand, wenig Geld – aber einen großen Bedarf an Kinderbüchern.

Im Frühjahr 2016, knapp zwei Jahre später, ist diese Idee nun Wirklichkeit und Alltag geworden. Die Bibliothek ist fertig. Sie wird genutzt und immer weiter gepflegt. Wir bekamen zahlreiche Bücherspenden von verschiedenen Verlagen und Mitgliedern der Kirchgemeinde „Nathanael“. Eine Mutter hat über mehrere Wochen hinweg die Bücher gesichtet, markiert und einsortiert. Die Kinder und Erzieher leihen sich Bücher aus.

Wir danken allen, die zum Gelingen beigetragen haben.

Bräuer-Kießling

 

Osterandacht

kita_foto_942.jpg

Am Dienstag nach Ostern trafen wir uns mit den Kindergarten- und einigen „großen“ Krippenkindern in der Nathanaelkirche zur Osterandacht.

Wir saßen im Altarraum und lauschten der Ostergeschichte, sangen Lieder und haben mit Gott geredet.

Anschließend konnten die Kinder im Garten die versteckten Osternester suchen.

Ines Bräuer-Kießling

 

Die Kraft des Wassers – Zum Sommerfest 2015 drehte sich alles um die Kraft des Wassers

Den Auftakt bildete die Andacht in der Nathanaelkirche. Das großartige Anspiel der Vorschulkinder erzählte die biblische Geschichte von Mose. Über 100 große und kleine Zuschauer erlebten, wie Mose gerettet wurde.

dsc02079_164.jpg dsc02092_285.jpg

Anschließend gab es - parallel zum Kaffeetrinken - viele Angebote, die mit der Kraft des Wassers zu tun hatten, z.B.:

  • Farbverläufe mit Filter
  • Seerosenteich
  • Dosen werfen mit Wasserspritzpistolen
  • Kreatives mit Wassermalfarben
  • Tombola

kitasommerfest-0624_384.jpg kitasommerfest-0417_749.jpg

Wie immer fand der Tag mit Gegrilltem sowie am Lagerfeuer sein Ende. Bei 35°C im Schatten am Lagerfeuer zu sitzen hatte diesmal was! Da war der Wassereimer als prophylaktisches Löschmittel besonders wichtig.

Begleitet von Eltern mit Flöten und Posaune erklang zum Abschluss „Weißt du, wie viel Sternlein stehen“.

Durch die Tombola u.a. Spenden kamen 250 € für die Erneuerung der Matschbahn zusammen – damit die Kinder auch weiterhin die Kraft des Wassers erleben können.

Ines Bräuer-Kießling für die Kita

Bewegung mit Hengstenberg-Geräten und im Freien

Da auch im Kindergarten die Bewegungsentwicklung eine wesentliche Grundlage darstellt, gibt es einen Raum mit Hengstenberg-Geräten. Diese Kletter- und Balanciergeräte fordern die Kinder auf, ihr Gleichgewicht zu finden, sich zu spüren. Dies führt dazu, dass sie an anderer Stelle konzentrierter arbeiten können.

Der Aufenthalt im Freien hat bei uns ebenfalls einen hohen Stellenwert. Nachmittags sind die Kinder immer draußen, wenn das Wetter es erlaubt. Am Dienstag und Donnerstag finden oft Unternehmungen und Ausflüge in die Umgebung statt. Im Sommer verbringen wir vier Wochen auf unserem Waldgrundstück im Leutzscher Holz. Hier schlafen die Kinder (mittags) in Zelten und verbringen den ganzen Tag im Freien.

 

Kooperation mit der evangelischen Kirchgemeinde

Kooperation mit der Kirchgemeinde

Als evangelischer Kindergarten liegt uns eine religionspädagogische Bildung und Erziehung am Herzen. Unser Glaube äußert sich in der Haltung den Kindern gegenüber, denen wir Liebe, Respekt, Achtung und Würde entgegenbringen. Wir singen gemeinsam vor den Mahlzeiten. Durch unsere thematischen Angebote werden die Kinder mit dem Kirchenjahr vertraut gemacht. Daneben finden wöchentlich Gruppenkreise zu christlichen Themen statt. Feste und Veranstaltungen feiern wir gemeinsam mit der Kirchgemeinde.

lernort_praxis_747.jpg

Sie suchen einen Praktikumsplatz? Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Kita ist ein Lernort, auch für Erwachsene! Wir heißen Praktikanten, Freiwillige und Quereinsteiger willkommen und begleiten sie professionell und bedarfsgerecht in ihrer Praxisphase.

Wir nehmen am Programm „Lernort Praxis“ des Bundesfamilienministeriums teil und werden durch eine qualifizierte Praxismentorin unterstützt. Angehende Fachkräfte werden in unserer Kita in den Praxisphasen intensiv begleitet und auf ihre zukünftige Tätigkeit vorbereitet.

Wir freuen uns über engagierte Praktikanten, die unser Team bereichern!

Kontakt

Evangelische Kindertagesstätte Nathanael

Rietschelstraße 12

04177 Leipzig


50124719_653.pngLeiterin: Christiane Michalski

Telefon 0341. 47 83 91 72

Telefax 0341. 47 83 91 70

E-Mail: kita-nathanael@diakonie-leipzig.de



Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.


Spendenkonto der Diakonie Leipzig

Bank für Sozialwirtschaft

Kontonummer: 346 50 50

Bankleitzahl: 860 205 00

IBAN: DE64 8602 0500 0003 4650 50

BIC: BFSWDE33LPZ

Bitte unbedingt angeben

Verwendungszweck: Kita Nathanael + Name und Adresse des Absenders (bitte unbedingt angeben)

Hier können Sie auch Online spenden!

 
Link zur Telefonseelsorge
e-Book | Diakonie – Angebote und Dienste in Leipzig
Link zu Facebook Diakonie Leipzig
Stellenmarkt Diakonie Leipzig